Noch 5 Tage bis zur Abstimmung

– Platz

-

IV. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung beginnt am 17.08.

Kurzbeschreibung des Schützenvereins

Die Arnsberger Bürgerschützengesellschaft besteht aus 4 Kompanien und hat 2.600 Mitglieder.
Jede Kompanie wird von einem eigenen Vorstand geführt.
Die 4. Kompanie wurde 1955 von den verstorbenen Ehrenkompanieführern Fritz Hilsmann und Franz Gillert aus der Taufe gehoben. Damit ist die Wilddieb-Kompanie die jüngste und zweitstärkste Kompanie innerhalb der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft. Unter der Leitung von Kompanieführer Gernot Blache vereint Sie, Jung und Alt. Das Einzugsgebiet befindet sich rund um die ehemalige Teutenburg in der Neustadt.
Die 4. Kompanie zeichnet sich durch ein reges Kompanieleben mit unterschiedlichsten Veranstaltungen aus. Aus dem umfangreichen und sehr ansprechend präsentierten Jahreskalender, der jedem Mitglied zur Weihnachtszeit zugestellt wird, sind einige Veranstaltungen hervorzuheben:
Kompaniefahrt
Nikolausfeier mit Märchenspiel
Herbstessen
Seniorentreffen
Familienfest
Neujahrsfrühschoppen
Schützenfest-Nachfeier
Geselligkeitsschießen