Noch 5 Tage bis zur Abstimmung

– Platz

-

St. Georgs Schützenbruderschaft Meschede

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung beginnt am 17.08.

Kurzbeschreibung des Schützenvereins

Im Jahre 1486 wurde das Schützenwesen in der Freiheit Meschede erstmalig erwähnt. Die St. Georgs-Schützenbruderschaft Meschede blickt somit auf eine über 500-jährige Geschichte zurück. Auf diese lange Tradition berufen wir uns.
Heute stellen wir uns der Aufgabe, Heimat zu gestalten und zu schützen. Konkret möchten wir den Menschen in Meschede Anlässe und Räume für ein frohes Miteinander und für eine lebendige Gemeinschaft bieten.

Der erste und wichtigste Anlass ist unser St. Georgs-Schützenfest über den Fronleichnamstag. Unser Schützenfest feiern wir als traditionelles „Freibierschützenfest“ und daran wollen die St. Georgs-Schützen auch in Zukunft festhalten.

Lebendige Aushängeschilder unserer Bruderschaft sind vor allem die drei Züge, unsere Jungschützenabteilung und die Schießsportabteilung. St. Georg bietet für jedermann und jede Frau ein attraktives Programm.

Ein dreifaches und kräftiges Horrido

Ihr und Euer Andreas Wrede
Schützenhauptmann